Führung ‚Die Römer in Trier‘

Amphitheater der Römer in Trier

Seit dem 2. Jh. n. Chr. steht die Porta Nigra als Eingangstor im Norden des römischen Augusta Treverorum, Stadt des Augustus im Land der Treverer. Von den nach außen halbrunden Türmen erspähten die Römer Feinde und wehrten sie ab. Besucher mit friedlichen Absichten gelangten durch die hohen Tore direkt auf den Cardo Maximus, die Hauptstrasse des römischen Triers, die Sie mit Ihrem Guide begehen.

Aus dem 4. Jh. stammt der kaiserliche Thronsaal, die Aula Palatina, die wie die Kathedrale von Konstantin dem Großen finanziert wurde. Konstantin jedoch erlebte die Vollendung des Gebäudes selbst nicht mehr, aber seine Nachfolger hielten ihr prächtiges Hofzeremoniell hier ab. Trotz entwendeter Ausstattung strahlt das Gebäude eine enorme Größe und Würde aus.

Das öffentliche Bad des 2. Jahrhunderts (Barbarathermen) tat seinen Dienst nach wie vor, als Kaiser Konstantin im 4. Jahrhundert der Stadt eine weitere Thermalanlage hinzufügte, die Kaiserthermen. Allerdings endete die Finanzierung des Betriebes jäh mit dem Weggang Konstantins nach Rom, und so waren die Thermen wohl niemals in Betrieb.

In der Führung ‚Die Römer in Trier‘ lernen Sie nicht nur die beeindruckenden römische Bauten Triers kennen, sondern Sie erfahren auch anschaulich, wie die Römer ihren Alltag gestalteten, penibel die Abfolge von Heiß-, Warm- und Kaltbad festlegten oder auf die akribische Körperenthaarung vor dem Bade achteten.

Auf Wunsch besuchen Sie mit Ihrem Stadtführer auch die Kaiserthermen mit ihren hervorragend erhaltenen labyrinthartigen unterirdischen Versorgungswegen, über die der reibungslose Betrieb der unterschiedlichen Bäder gewährleistet wurde (Eintrittspreis nicht im Führungspreis enthalten).

Ab einer Führungsdauer von zwei Stunden bietet sich ein Besuch im Amphitheater mit seinem unterirdischen Gängen, in den Hebebühnen und Tierkäfige ihren Platz fanden, an.

Führung zu den Römerbauten in Trier

Flexibuchung für Gruppen

109,00
  • Führung „Die Römer in Trier“ für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 4,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

zweistündige Führung ‘Die Römer in Trier’ pro Gruppe bis 10 Personen: 109,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 4,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 2 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Englisch und Französisch zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. am Eingang des Mercure Hotels gegenüber der Porta Nigra oder an den Kaiserthermen am Eingang

Buchungshotline: 0651 – 360 89 120

Die Römerführung in Trier war die beste Stadtführung, an der wir bisher teilgenommen haben. Die Stadtführerin war sehr freundlich und sachkompetent. Wir werden in Zukunft, wenn möglich, nur über k3 stadtführungen organisieren.

Susanne Schlüter

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich – sofern nicht anders angegeben – um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den auf der Webseite angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.