Stadtmuseum Trier Führung

Exponate des Trierer Stadtmuseums

Erkunden Sie in unserer historischen Führung im Stadtmuseum die Stadtgeschichte Triers und das an Exponaten reiche Stadtmuseum. Es liegt direkt neben der Porta Nigra in den Räumen des ehemaligen Simeonstiftes aus dem 11. Jahrhundert und umfasst Bestände aus einem Zeitraum von ca. 1.000 Jahren.
Lassen Sie sich von uns mit dem originalen Marktkreuz aus dem Jahre 958 eines der ältesten Exponate des Museums zeigen. Das Kreuz stand ursprünglich auf dem Hauptmarkt, wo Sie heute eine Kopie sehen, ist Ausdruck der Macht und des Herrschaftsanspruch des Bischofs und demonstrierte die Inhaberschaft des Marktrechtes gegenüber den Trierer Bürgern. Seit der Zeit des Spätmittelalters führte es zu vermehrten Protesten der selbstbewusster werdenden Bürger über die sog. Reichsunmittelbarkeit, was sich ebenfalls in Skulptur und Architektur äußerte. Einige dieser politischen Kunstwerke sind die Ritter der Steipe am Hauptmarkt, deren Originale wir Ihnen im Museum ebenfalls vorstellen und erläutern.
Am Modell, das die Stadt zur Zeit Napoleons und Karl Marx darstellt, veranschaulichen wir Ihnen die Stadtentwicklung bis ins Jahr 1800. Erfahren Sie an dieser Stelle auch Wissenswertes über die Revolution von 1848, die beiden Weltkriege, die in Trier schwere Schäden hinterließen, sowie über den Wiederaufbau.
Unsere Führungen werden von dem promovierten Historiker Dr. Wolfgang Alt durchgeführt.

Simeonstift mit dem Stadtmuseum Trier

Flexibuchung für Gruppen

109,00
  • Stadtmuseum Trier Führung für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 4,00
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

zweistündige Stadtmuseum Trier Führung pro Gruppe bis 10 Personen: 109,00 € zzgl. Museumseintritt

  • Datum und Uhrzeit: zu den Öffnungszeiten des Museums
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 4,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 2 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch und Niederländisch zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. vor dem Stadtmuseum am Haupteingang

Buchungshotline: 0651 – 360 89 120

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.